Büro Pause Arbeit Arbeitspause
Bild: Colourbox

In OÖ arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter

Die Arbeitgeber-Bewertungsplattforum kununu hat analysiert, in welchen Bundeslängern Österreichs die Beschäftigten am glücklichsten sind: Oberösterreich liegt dabei vor der Steiermark und Vorarlberg.

Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter, Bewerber und Lehrlinge bewerten auf kununu.com Unternehmen unter anderem in den Kategorien Arbeitsbedingungen, Karrierechancen und Gehalt. Der kununu Glücks-Score setzt sich dabei aus den wichtigsten Zufriedenheitsfaktoren am Arbeitsplatz zusammen: Kollegenzusammenhalt, Vorgesetztenverhalten, interessante Aufgaben und Arbeitsatmosphäre. Die aktuelle Analyse basiert auf mehr als 150.000 Bewertungen, die bisher zu fast 40.000 österreichischen Unternehmen auf kununu abgegeben wurden. Darin zeigt sich ein Trend, der den Arbeitsmarkt in den letzten Jahren maßgeblich geprägt hat: „Geld alleine macht im Beruf nicht glücklich. Es sind vor allem auch weiche Faktoren, die langfristig zur Mitarbeiterzufriedenheit beitragen: eine gute Arbeitsatmosphäre, die Inhalte der beruflichen Tätigkeit und ein gutes Verhältnis zum Chef“, so Johannes Prüller, Head of Communications & Insights bei kununu. 

Laut kununu arbeiten die glücklichsten Mitarbeiter Österreichs in Oberösterreich. Das „Land ob der Enns“ setzt sich mit einem Glücks-Score von 3,66 (von 5 möglichen) Punkten an die Spitze. Mit der voestalpine, VACE oder MAN sitzen dort nicht nur viele Unternehmen, die in ihren Nischen zu den führenden Unternehmen Europas gehören. Auch junge IT-Unternehmen wie Dynatrace oder  Catalysts sind maßgeblich am oberösterreichischen Erfolg beteiligt. Auf dem zweiten Platz landet denkbar knapp die Steiermark mit 3,65 Punkten, gefolgt von Vorarlberg (3,65) und Tirol (3,60). Das Schlusslicht im 10-Jahres-Vergleich bildet Wien mit 3,42 Punkten, wenngleich sich die Bundeshauptstadt für den Zeitraum des letzten Jahres

Branchen mit der höchsten Mitarbeiterzufriedenheit

Insgesamt zeigen die Daten auch, dass österreichische Arbeitnehmer mit dem Zeitverlauf immer zufriedener werden. Beträgt der durchschnittliche Glücks-Score der letzten zehn Jahre 3,57, liegt er für den Zeitraum des letzten Jahres bereits bei 3,75. Glückliche Mitarbeiter schätzen vor allem die Freiheiten, die ihnen ihr Arbeitgeber gibt. Selbstbestimmung und Individualisierung sind heute die treibenden Kräfte hinter motivierten Mitarbeitern. Das zeigt sich auch auf kununu: Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Möglichkeiten gehören zu den häufigsten Suchanfragen. Und jene Branchen, die diese neuen Formen des Arbeitens bereits leben, liegen auch im Glücks-Ranking voran. Absoluter Spitzenreiter ist die Branche Internet/Multimedia. Auf Rang zwei kommen EDV und iT und auf Platz drei die Dienstleistungsbranche. Die Textilbranche belegt den letzten Platz. An vorletzter Stelle rangiert die Marktforschung.

Bitte Javascript aktivieren!