PantherMedia 11909997
Bild: Arbeiterkammer OÖ

Jugend ohne Job

Am 12. August ist Tag der Jugend. Kein Grund zum Feiern haben aktuell 8800 Jugendliche in Oberösterreich, weil sie ohne Beschäftigung, in Schulungen oder Lehrstellensuchend sind. Unterstützung kommt vom Jugendnetzwerk OÖ.

Das Jugendnetzwerk Oberösterreich ist eine Arbeitsgemeinschaft von regionalpolitischen Verantwortlichen und Anbietern. Ziel des Netzwerkes ist, dass für alle Jugendlichen ein Recht auf Arbeit und Ausbildung in der Region gegeben ist.
Das Netzwerk gewährleistet bestmögliche Unterstützung für Jugendliche durch professionelle Kooperation der politisch Verantwortlichen, der Sozialpartner und der Anbieter von Maßnahmen sowie der Wirtschaft.
Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Jugendlichen mit ihren individuellen Bedürfnissen und Chancengerechtigkeit. Ziel des Jugendnetzwerkes ist es einerseits, mehr Betriebe über die Möglichkeit der Integration von Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen zu informieren. Andererseits gilt es  Kooperationen mit Betrieben aufzubauen und Maßnahmen für eine nachhaltige Integration zu entwickeln.

Bitte Javascript aktivieren!