Salzburger Teampool erwirbt Linzer Dr. Hussak Personalberatung
Bild: WOHLSCHLAGER.AT

Teampool kauft Personalberater Dr. Hussak

Von Susanna Sailer

Das Gründerehepaar Edith und Silvester Hussak geht in Pension – Teampool übernimmt die Mitarbeiter.

Zwei Jahrzehnte stand das Linzer Familienunternehmen Dr. Hussak Personalberatung im Dienst der oberösterreichischen Wirtschaft. "Mein Mann und ich haben das Pensionsalter erreicht. Per 1. Juni ziehen wir uns ins Privatleben zurück", sagt Geschäftsführerin Edith Hussak (60). Trotzdem wird es weitergehen. Denn der Salzburger Arbeitskräfteüberlasser Teampool Personal Service aus Eugendorf hat Dr. Hussak übernommen. Er will mit dieser Akquise stärker in den Bereich Personalberatung einsteigen. Silvester Hussak (67): "Wir verkaufen unsere Kundendatenbank, unsere Markenrechte und unser Know-how, indem wir Mitarbeiter eingeschult haben." Dabei handelt es sich um Personalberaterin Verena Ehm, Recruiterin Eva Pröll und die für kaufmännische Verwaltung zuständige Astrid Jukresch. "Sie werden den Personalberatungsbereich bei Teampool in unserem Stil weiterführen", sagt die Geschäftsführerin.

Sohn Dominik (36) scheidet hingegen aus dem Unternehmen aus. Er arbeitet als Psychotherapeut in einer Reha-Klinik in Bad Ischl und baut sich zudem eine private Praxis auf.

900 KMU persönlich betreut

Dr. Hussak Personalberatung war in den 20 Jahren ihres Bestehens für rund 900 Kunden tätig – vorwiegend für Klein- und Mittelbetriebe. "Wir kennen unsere Kunden sehr gut und haben großen Wert darauf gelegt, dass die von uns ausgewählten Personen von der Persönlichkeitsstruktur her ins Unternehmen passen", sagt Silvester Hussak.

Nun, in der Pension, will das Ehepaar endlich mehr Zeit in seinem Haus in Bad Ischl verbringen und reisen. Demnächst sind Trips nach Florenz und nach Nordeuropa geplant.

Bitte Javascript aktivieren!