EuroSkills 2016 Team Austria Europameister
Bild: WKO/Laresser

Österreichs Fachkräfte wurden Europameister

GÖTEBORG. Das Team Austria holte sich bei den Berufseuropameisterschaften "EuroSkills 2016" im schwedischen Göteborg nach 2014 erneut den EM-Titel. 35 junge Fachkräfte errangen insgesamt 14 Medaillen.

Die österreichischen Teilnehmenden glänzten mit fünf Gold-, fünf Silber- und vier Bronze-Medaillen. Sie stellten ihre Fertigkeiten in insgesamt 29 Einzel- und Teamberufen unter Beweis.  Dabei musste sich das Team gegen mehr als 450 Teilnehmern aus 28 Nationen behaupten. Die Österreicher holten sich nicht nur die meisten Medaillen, sondern stellen nun mit der Malerin Lisa Janisch aus Birkfeld in der Steiermark auch den "Besten Lehrling Europas".

"Das ist eine Bestätigung für die Leistungsfähigkeit unseres dualen Bildungssystems, der berufsbildenden Schulen und der heimsichen Ausbildungsbetriebe", freut sich Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich. Auch Renate Römer, Sonderbeauftragte der WKÖ für EuroSkills und WorldSkills, ist von den Leistungen des Teams beeindruckt: "Wir können stolz auf alle 35 Teilnehmer sein, die Botschafter Österreichs, seines Bildungssystems und des Wirtschaftsstandortes generell waren."

Bei den vergangenen Berufswettbewerben konnte sich Österreich auf europäischer und internationaler Ebene immer wieder über Auszeichnungen freuen. Seit den ersten EuroSkills im  Jahr 2008 haben die österreichischen Teilnehmer bereits 76 Medaillen nach Haus geholt. Die nächsten EuroSkills werden 2018 in Budapest und 2020 in Graz stattfinden.

Das sind unsere Medaillengewinner der EuroSkills 20016

Gold
Lisa Janisch (Maler)
Fabian Gwiggner (Grafiker)
Thomas Rudlstorfer (Steinmetz)
Christophe Schrottenbaum (Restaurantservice)
Markus Thurnes (Sanitär- und Heizungstechnik)

Silber
Stefan Fuchs (Fliesenleger)
Daniela Lengauer (Hotel Rezeptionist)
Matthias Moser (Elektrotechnik)
Gabriel Rauch, Katharina Strasser (Landschaftsgärtner)
Manuela Wechselberger (Koch)

Bronze
Michael Kranawetter (Spengler)
Eva-Maria Resch, Isabella Schierl (Mode-Technologie)
Thomas Schwarzinger (Anlagenelektrik)
Katrina Pichlmayer, Johannes Ladreiter (Entrepreneurship)

 

Bitte Javascript aktivieren!