Bild: Saturn/Alex Dobias

Saturn: Lehre zum Multimedia-Fachberater

Saturn bietet jedes Jahr jungen Menschen in ganz Österreich die Möglichkeit, eine Lehre zum Multimedia-Fachberater zu absolvieren. Die Erfolgreichsten des diesjährigen Jahrgangs wurden jetzt für ihre Leistungen von Ditmar Krusenbaum, Vorsitzender der Geschäftsführung von Saturn, ausgezeichnet. Auch Sozialminister Alois Stöger gratulierte den Absolventinnen und Absolventen per Videobotschaft.

„Mit dem dualen Ausbildungssystem verfügen wir in Österreich über ein internationales Vorzeigemodell. Ermöglicht wird unsere Lehrlingsausbildung – auch mit Matura – durch Unternehmen wie Saturn. Hier erhalten Jugendliche und junge Erwachsene innerhalb von drei Jahren eine praxisnahe und zukunftsorientierte Ausbildung. Ich gratuliere allen Absolventinnen und Absolventen von Saturn sehr herzlich zum erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung“, betont Sozialminister Alois Stöger. „Die Digitalisierung und neue Technologien verändern viele Branchen und unsere Arbeitswelt nachhaltig. Umso wichtiger ist es, dass die notwendigen Kompetenzen bereits in der Ausbildung weitergegeben werden. Das gilt insbesondere auch für die unterschiedlichen Lehrberufe. Ich freue mich daher sehr, dass Saturn ab Herbst den digitalen Verkauf in den Ausbildungsplan für die Lehrlinge integriert“, so Stöger weiter.

Lehre zum Multimedia-Fachberater bei Saturn

Hinter den ausgezeichneten Lehrlingen liegen drei Ausbildungsjahre, in denen sie alles über die modernste Technik und die neuesten Innovationen, aber auch über die vielfältigen Aufgaben eines Multimedia-Beraters bei Saturn gelernt haben. Außer dem Abschluss als Einzelhandelskauffrau bzw. Einzelhandelskaufmann haben sie außerdem bei Saturn die Zusatzqualifikation Multimedia-Fachberater erhalten – und sind nun bestens in Sachen Technik-Know-how und Kundenbetreuung gerüstet.

Neuer Ausbildungsschwerpunkt: digitaler Verkauf

Saturn legt neben der fundierten Ausbildung – etwa auch mit vielen Förderangeboten wie der „Power Akademie“ und den „Lehrlingscamps“ sowie der Möglichkeit, die Lehre mit Matura abzuschließen – auch größten Wert darauf, seiner Rolle als innovativer Technik-Planet gerecht zu werden. Daher findet sich ab Herbst 2017 der neue Schwerpunkt „digitaler Verkauf“ im Lehrplan. Damit erlangen Lehrlinge bei Saturn auch Expertise im Umgang mit mobilen Devices im Verkauf, zum Thema Multi-Channel und zu den unterschiedlichen Aufgaben im Online-Bereich.

„Technische Innovationen und die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche prägen nicht nur uns als Elektro- und Elektronikhändler, sondern auch die Bedürfnisse unserer Kunden. Mit dem neuen Ausbildungsschwerpunkt tragen wir dem auch in unserer Lehrlingsausbildung Rechnung“, sagt Ditmar Krusenbaum, Vorsitzender der Geschäftsführung von Saturn.

Lehrlingssuche für das neue Ausbildungsjahr

Für das im Herbst beginnende Lehrjahr sucht Saturn noch Lehrlinge. Die Ausbildung zum Multimedia-Fachberater mit Schwerpunkt auf den „digitalen Verkauf“ bei Saturn ist für technikaffine Jugendliche eine tolle Möglichkeit, am Puls der Zeit und stets mit den neuesten Technologien zu arbeiten.

Interessierte Jugendliche können sich direkt unter auf der Saturn Homepage oder bei Saturn vor Ort mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Schulzeugnissen bewerben. 

Bitte Javascript aktivieren!