OÖNachrichten und LIMAK vergaben MBA Stipendium

OÖN und LIMAK vergaben MBA Stipendium

Lehrgang "Quality, Project and Process Management" bereitet leitende Ingenieure auf ihre Aufgabe vor.

Technisches Wissen alleine genügt für leitende Ingenieure schon lange nicht mehr. Führungskräfte benötigen zusätzlich ein breites Managementwissen und die nötigen Leadership-Kompetenzen. Das LIMAK-Programm "Quality, Project and Process Management" bietet eine Verknüpfung der drei Bereiche, um Zusammenhänge besser verstehen und komplexe Fragestellungen analytisch lösen zu können.

Die OÖNachrichten und die LIMAK Austrian Business School vergaben kürzlich gemeinsam zwei Teilstipendien für den MBA und Universitätslehrgang "Quality, Project and Process Management" im Gesamtwert von 13.900 Euro. Die Bewerber für das Förderprogramm mussten in einem externen Hearing einer Fachjury Qualifikation und Motivation darlegen.

Die Wahl fiel auf zwei Bewerber, die im besonderen Maße Potenzial für ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung erkennen ließen: Dipl.-Ing. Dr. Roland Schmid erhielt das 50-prozentige Teilstipendium für den MBA Quality, Project and Process Management, Claudia Maxwald, M.A. das Teilstipendium für den Universitätslehrgang.

Bitte Javascript aktivieren!