Bild: VOLKER WEIHBOLD

Lehre im Fokus: Guute-Lehrlings-Show

Gegen den Fachkräftemangel der Zukunft: Lehrlinge stellen bei Guute-Lehrlings-Shows ihre Arbeit vor

Lehrlinge aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung präsentieren Schülern ihre Arbeitswelt. Denn: eine der elementaren Voraussetzungen für eine erfolgreiche wirtschaftliche Zukunft sind entsprechend qualifizierte Fachkräfte. Gerade der Zentralraum sauge aber viele junge Fachkräfte aus der Region ab und Lehrbetriebe klagen über mangelnde Bewerbungen.

Der Wettbewerb um den Berufsnachwuchs wird also – nicht nur demografisch bedingt – zunehmend härter und erfordert ständig neue Wege in der Anwerbung junger Nachwuchskräfte. So einen neuen Weg in der Berufsinformation beschreiten die Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung und der Guute-Verein in Kooperation mit Personalentwicklerin Regina Göpfert nun mit den Lehrlingsshows. Insgesamt 33 Lehrlinge aus 27 Ausbildungsbetrieben werden dabei nach intensivem Vorbereitungs-Coaching rund 600 Schülern, deren Eltern und Lehrern ihre Arbeitswelt "auf Augenhöhe" nahebringen.

Shows in den Regionen

Drei solcher Lehrlingsshows stehen auf dem Programm, und zwar am 17. Oktober im Schul-Kultur-Zentrum Feldkirchen für die Region Urfahr-West, am 18. Oktober im Schnopfhagenstadl Oberneukirchen für die Region Sterngartl sowie am 19. Oktober im Kulturzentrum "Im Schöffl" in Engerwitzdorf – jeweils von 9 bis 12 Uhr.

Urfahrs Wirtschaftskammer-Obmann Reinhard Stadler und WK-Leiter Franz Tauber sind zuversichtlich, dass diese kreative Präsentationsform von Lehrberufen und Ausbildungsbetrieben durch Jugendliche bei den Schülern verstärkt auf Resonanz stoßen wird. Das Schülerpublikum erhält bei diesen Lehrlingsshows nämlich von den Lehrlingen kreativ aufbereitet und authentisch geschildert Berufsinformation aus erster Hand. Zudem ist die Lehrlingsshow als interaktive Plattform für verschiedenste Lehrberufe von Ausbildungsbetrieben aus dem Guute-Netzwerk konzipiert.

Bitte Javascript aktivieren!