Bild: colourbox.de

8000 IT-Spezialisten treffen sich in Wien

Vom 16. bis 18. Mai geht in Wien die größter IT-Entwickler-Konferenz Europas im Austria Center Vienna über die Bühne.

Auf der WeAreDevelopers World Congress diskutieren mehr als 230 internationale Tech-Spezialisten, unter ihnen Apple Co-Gründer Steve Wozniak und Microsoft AI-Chef Joseph Sirosh, über die relevantesten Technologiethemen der Branche.

Die Veranstaltung vereint weltweit führende Technologie-Unternehmen wie IBM, Facebook, Microsoft oder Google mit der europäischen Entwickler-Community. Die 2015 ins Leben gerufene Konferenz zieht jährlich mehrere Tausend Entwickler nach Wien. In diesem Jahr werden mehr als 8.000 Entwickler und IT-Experten aus über 70 Ländern im Austria Center Vienna erwartet.

Der Kongress umfasst über 150 Vorträge, mehr als 90 Workshops und Hackathons, die sich aktuellen IT-Themen widmen, sowie eine rund 50.000 Quadratmeter große Ausstellerfläche. Neben Steve Wozniak und Joseph Sirosh stehen unter anderem Andreas M. Antonopoulos (Bitcoin- und Blockchain-Experte), Joel Spolsky (CEO Stack Overflow), Brie Code (Creative Director und CEO TRU LUV) oder Ada Rose Edwards (Senior Developer Samsung) auf der Bühne.

„Über 230 namhafte IT-Experten und Entwickler aus den weltweit größten Technologie-Unternehmen diskutieren mit uns über die aktuellsten und für die Zukunft relevantesten IT-Themen“, sagt Benjamin Ruschin, Co-Founder und Managing Director von WeAreDevelopers. "Uns liegt es sehr am Herzen, zu zeigen, dass die Entwickler-Branche für Frauen genauso attraktiv und spannend sein kann wie für Männer. Frauen in der IT werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Unser Ziel ist es, ein klares Zeichen in Anbetracht dieser Entwicklung zu setzen.“

Wann: 16. bis 18. Mai 2018

Wo: Austria Center Vienna

Nähere Infos zum Kongress hier.

 

Bitte Javascript aktivieren!