Personalleiter beim Lichtprofi erleuchtet
Bild: Cityfoto/Kumasz

Personalleiter beim Lichtprofi erleuchtet

Von Sigrid Brandstätter

In der Welser Zentrale des Lichtspezialisten Molto Luce fand der 50. Clubabend der HR-Lounge statt.

Gestartet vor mehr als 30 Jahren als Ein-Mann-Leuchtenhändler, zählt Molto Luce heute zu den größten Leuchtenanbietern in Österreich. 280 Mitarbeiter beschäftigt das Welser Unternehmen derzeit, 60 Arbeiter davon in einer eigenen Produktion.

Personalleiter Thomas Mayrhuber berichtete beim jüngsten Clubabend der von den OÖNachrichten als Medienpartner begleiteten HR-Lounge über die Herausforderungen des Wachstums. "Unser Personal gibt es üblicherweise nicht fertig ausgebildet. Wir brauchen Lichtplaner, das wird an keiner Schule oder Universität gelehrt", erzählt der Personalchef.

Die Branchenkenntnis erwerben die Mitarbeiter dann im Haus – was bei der Konkurrenz durchaus beachtet wird. Nicht selten gibt es Abwerbeversuche. "Da müssen dann unsere Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung greifen", sagt der Personalchef. Daher würde in die Führungskräfteentwicklung und Führungskultur investiert.

Für die Belegschaft gibt es auch eine Reihe von Zuckerln. Das seien Betriebsausflüge, gemeinsame Aktivitäten wie Bowling-Abende, Go-Kart-Rennen sowie gemeinsames Trainieren und Antreten bei Laufbewerben oder Ermäßigung im Fitness-Studio.

HR-Lounge-Gründer Josef Buttinger steht wohl auch eine Sonder-Trainingseinheit bevor: Für ihn gab es eine kalorienreiche Schokotorte – als Überraschung, weil er seinen 50. Clubabend moderierte.

Interessierte Personalchefs sind als Mitglieder herzlich willkommen. Anmeldung unter office@hr-lounge.at

Bitte Javascript aktivieren!