Karriereturbo am 15. März zünden
Bild: Andreas Kolarik

"Die Mischung hat es ausgemacht"

LINZ. 2100 Besucher beim sechsten Karriereforum – Informatives Programm, zufriedene Besucher und Aussteller. Gleich vormerken: am 14. März 2017 findet das nächste Karriereforum statt.

"Ich hatte einige interessante Gespräche mit Besuchern, wir haben ja derzeit rund 30 offene Stellen ausgeschrieben. Der Mix der Besucher war gut", sagt Nicole Goldberger, Personalrekruterin in der FACC. "Die Besucher waren von ihrer Qualifikation her bunt gemischt. Auch ein Absolvent der Montanuniversität Leoben war dabei.

Es ist sinnvoll, als Firma hier zu sein", berichten Bettina Kletzmayr und Christian Pfob vom voestalpine-Konzern. Den ganzen Tag über waren die beiden beschäftigt, über offene Stellen, Praktikumsmöglichkeiten, Masterarbeiten bis zu Möglichkeiten für Lehrstellensuchende Auskunft zu geben. "Das hat es ausgemacht", so ihr Resümee.

Insgesamt haben das Karriereforum von Oberösterreichischen Nachrichten und Salzburger Nachrichten rund 2100 Interessierte besucht. Dass die Gäste interessiert waren, bestätigt auch Andreas Edlinger von der Personalabteilung von Fronius. "Es waren viele gut vorbereitete Besucher da. Auch viele Techniker. Wir haben aktuell 25 offene Positionen, dafür gab es reges Interesse."

Vorträge und Tipps rund ums Bewerben, Ratschläge, welche Kleidung für Vorstellungsgespräche in welcher Branche passend ist – das Programm war bunt und abwechslungsreich. Sponsoren der Veranstaltung waren die Wirtschaftsprüfung KPMG und das WIFI. Die Fachhochschule Oberösterreich und jene für Gesundheitsberufe waren ebenso Partner wie die Kepler-Uni. Ein Shuttlebus von der Uni ins Kaufmännische Vereinshaus brachte Studenten hin und retour.

Bitte Javascript aktivieren!