Bild: Metro Cash & Carry

Alexa Kazda-Klabouch

Alexa Kazda-Klabouch (45) leitet die Unternehmenskommunikation des Großhandels in Österreich. Zuletzt war die gebürtige Wienerin für die Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media in der Neos Parteiakademie verantwortlich. Kazda-Klabouch absolvierte die Donauuniversität Krems. Im Laufe ihrer Berufslaufbahn war sie
u.a. als Senior Consultant mit Spezialisierung auf Krisenkommunikation bei Wolfgang Rosam Change
Communications im Einsatz für Interessenvertretungen, Industrie und Handel. Eine weitere Station
war ihre Tätigkeit bei Trimedia, wo sie Kunden wie Coca-Cola, Kraft Foods und Neckermann betreute. Davor leitete Kazda-Klabouch die Freyler Marketingagentur in Eisenstadt und zeichnete dort für internationale Kunden wie Diageo und Lavazza verantwortlich.
Kazda-Klabouch unterrichtete Strategische Kommunikation an der Pädagogischen Hochschule
Burgenland und ist Autorin des Buches „Macht als Kommunikationsmedium in Organisationen -
Wirkung, Grenzen, Möglichkeiten“.

 

Bitte Javascript aktivieren!