Bild: Der 800. Fill-Mitarbeiter wurde mit einer kleinen Überraschung willkommen geheißen. Von links: GF Andreas und Bettina Fill, Günther Redhammer (Teamleitung Teilefertigung) Stefan Gadermaier, GF Wolfgang Rathner, Kathrin Schrems (Personalmanagement)

Fill-Familie wächst weiter

Von Daniela Ullrich

Der achthunderste Mitarbeiter wurde mit einer Torte überrascht und in Empfang genommen

So einen ersten Arbeitstag wünscht sich wohl jeder neuer Mitarbeiter. Stefan Gadermaier wurde im August als achthunderster Mitarbeiter von Fill am Standort Gurten mit einer kleinen Überraschung begrüßt. Er wird das Team der Zerspanungstechnik verstärken. In seiner neuen Position ist Stefan Gadermaier für die Einzelproduktion von hochkomplexen Maschinenbaukomponenten zuständig.

21 neue Lehrlinge

Im September starteten auch 21 motivierte Mädchen und Burschen ihre Karriere im international tätigen Maschinenbau-Unternehmen im oberösterreichischen Gurten. Die Ausbildung junger, engagierter Menschen ist bei Fill seit jeher ein wichtiger Bestandteil der Personalpolitik. Sie sind die Fachleute von morgen. Das Unternehmen verfügt über eine nach dem neusten Stand der Technik ausgestattete Lehrwerkstätte und professionelle Ausbildner. Viele der heutigen Führungspersönlichkeiten haben ihre Karriere als Lehrling im Unternehmen gestartet.

Die fünf Mädchen und 16 Burschen werden sich als Lehrlinge in den Bereichen Maschinenbautechnik, Mechatronik, Elektrotechnik, Fertigungstechnik, Zerspanungstechnik und Konstruktion ihre Qualifikationen aneignen. Einer der jungen Mitarbeiter wird seine Ausbildung im Rahmen der neu geschaffenen Dualen Akademie absolvieren. Diese richtet sich an AHS-Maturanten die nach erfolgreichem Schulabschluss eine spannende Ausbildung samt Job beginnen möchten. In Oberösterreich stehen maximal 40 Ausbildungsplätze dieser Form zur Verfügung. „Wir wünschen unseren neuen Fachkräften von morgen eine erfolgreiche und spannende Zeit bei Fill und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, sagte Personalmanagerin Kathrin Schrems anlässlich der Begrüßung.