Bild: Stöcher // von links: Karl Stöcher, Julia Rumetshofer und Maria Stöcher

Oft ist es ganz einfach

Diese Woche haben die OÖN Betriebe zu Wort kommen lassen, die es selbst in schwierigen Branchen wie der Gastronomie oder im Bäckereigewerbe (siehe dazu Bericht)  schaffen, genug Nachwuchs zu bekommen. Übereinstimmend berichten die Chefleute, es käme auf die Gemeinsamkeit an. Meister und Mitarbeiter stünden – auch zu Zeiten, zu denen andere schlafen oder frei haben – im Geschäft und werken. Das zweite einende Element ist ein großes Maß an Wertschätzung. "Die Wertschätzung, die wir uns von unseren Kunden wünschen, die erhalten auch unsere Mitarbeiter", sagt eine Wirtin. Dazu noch Verständnis, wenn es einmal Probleme gibt, und man fühlt sich aufgehoben.