Bild: gespag // Johannes Lom schließt nun nach seinem Abschluss an der LWBFS Kleinraming die neue Pflegefachassistenz-Ausbildung in Kirchdorf an.

Pflegeassistenz als neue Ausbildung in Kirchdorf

Von OÖN

Erster Lehrgang startete mit 23 Schülern.

Vor wenigen Tagen startete an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) Kirchdorf der erste Ausbildungsjahrgang der neuen Pflegefachassistenz-Ausbildung, bei der Schüler innerhalb von zwei Jahren ihr Diplom erwerben. Auf die Absolventen wartet ein abwechslungsreicher, herausfordernder Beruf, der den täglichen Umgang mit Menschen und eine Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen des Gesundheitswesens bietet. "Die Ausbildung ist so gestaltet, dass sie neben dem Erwerb der theoretischen Basis das laufende Umsetzen des Erlernten in die Praxis liefert", sagt Edith Felbermair, Standortleiterin der GuKPS Kirchdorf.

23 Damen und Herren absolvierten erfolgreich das Aufnahmeverfahren, derzeit erhalten sie die ersten theoretischen Einführungen in die verschiedenen Themenfelder. Zudem erfolgt ein intensives Training mit Fokus auf aktuelle Pflegesituationen und konkrete Erfahrungen.

Die Bewerbungsphase für die nächste PFA-Ausbildung in Kirchdorf läuft vom 4. März bis zum 29. Mai 2019.