Mit den OÖNachrichten bei der Messe gewinnen

Der OÖN-Stand ist für die jugendlichen Besucher ein Fixpunkt im Messeprogramm Bild: VOLKER WEIHBOLD Sonderthemen-Redaktion

Als Messepartner sind die OÖN mit einem eigenen Stand vertreten

Mit den OÖNachrichten sind die treuen Leser immer auf dem neuesten Stand. Als Partner der Messe "Jugend und Beruf" sind die OÖN traditionell mit einem eigenen Stand vertreten. Dort warten auf die Besucher nicht nur interessante Infos über vielfältige Jobmöglichkeiten beim Wimmer Medienhaus. Gleichzeitig wartet die aktuelle Tageszeitung mit den neuesten Informationen zu Politik, Wirtschaft, Kultur, Zeitgeschehen und Sport auf alle, die beim Messestand vorbeischauen.

Die Fotobox wartet

Die OÖNachrichten sind bei der Messe "Jugend und Beruf" von Mittwoch, 10. Oktober, bis Samstag, 13. Oktober 2018, mit ihrem Stand mit der Nummer 150 in der Halle 1 zu finden.

Neben der aktuellen Tageszeitung kann auch die Sonderbeilage "Jugend und Beruf" gratis mitgenommen oder einfach nur am Stand durchgeblättert werden. Das Messeteam informiert die Jugendliche umfassend über die Jobmöglichkeiten bei den OÖNachrichten und macht Lust auf eine Karriere im Zeitungsgeschäft. Ein Highlight für viele jugendliche Messebesucher ist die OÖN-Fotobox. Mit dieser können ganz einfach lustige Foto aufgenommen, ausgedruckt mitgenommen oder später online auf nachrichten.at eingesehen werden.

Schöne Preise gewinnen

Ein weiterer Anreiz zum Besuch des OÖN-Messestands sind zwei Gewinnspiele. Beim "Jugend-Gewinnspiel" warten als Preise eín acer Iconia One 10 Tablet und zwei Karaoke-Mikrofone. Unter allen Jugendlichen, die beim Gewinnspiel mitmachen, wird zudem als Hauptpreis ein "Tag bei den OÖNachrichten, exklusiv für deine Schulklasse" verlost. Alle Erwachsenen können auch am aktuellen Herbst-Gewinnspiel "Luxus-Safari" teilnehmen.

Für die Teilnehmer an den Gewinnspielen gibt es zudem tolle Sofortgewinne, wie beispielsweise OÖN-Shopper-Taschen mit Mostdipf-Motiv, Mostdipf-Tattoos oder Schlüsselanhänger (solange der Vorrat reicht).