AMS bietet Workshops an

Praktikum nach Workshop Bild: Leutner Sonderthemen-Redaktion

Das AMS Oberösterreich bietet ab sofort einmal pro Quartal einen Workshop zum Thema Pflegeberufe an. An drei Halbtagen gibt es Informationen und Auseinandersetzung mit Ausbildungswegen in der Pflege (Berufsbilder, Voraussetzungen, Dauer der Ausbildung, Arbeitsmöglichkeiten stationär und mobil). Interessenten, die nach diesem Workshop konkret überlegen, einen Pflegeberuf zu ergreifen, sollen nach Möglichkeit noch im Rahmen dieser Orientierungskurse ein 40-stündiges Praktikum in einem Alten- und Pflegeheim absolvieren.

In Oberösterreich beginnen die Ausbildungskurse für Altenbetreuungsberufe im Herbst oder im Frühjahr. In Zukunft will Landesrätin Birgit Gerstorfer, dass es mindestens fünf verschiedene Einstiegstermine in den Pflegeberuf gibt. Positive Signale seitens der Kursanbieter gibt es schon. Die Wartezeiten würden sich für interessierte Personen verkürzen und es würde das ganze Jahr über ausgebildetes Pflegepersonal für die Arbeitergeber zur Verfügung stehen.