Bild: Stern Gruppe // Die Lehrlinge von Stern & Hafferl Bau

Stern Gruppe investiert in die Zukunft

"Beste Ausbildung für beste Fachkräfte": 67 Lehrlinge stehen gegenwärtig in der Ausbildung, davon allein 23 im ersten Lehrjahr.

Die Stern Gruppe mit Stammsitz in Gmunden lud kürzlich ihre Lehrlinge und deren Eltern zum "Welcome Day" ins Arkadenhaus ein. CEO Karl Neumann betonte dabei, er sehe Ausbildung und speziell jene der Lehrlinge als Investition in die Zukunft des Unternehmens: "Uns ist bewusst, wenn wir unsere Lehrlinge bestmöglich, sowohl fachlich als auch menschlich ausbilden, dann verfügen wir langfristig über die besten Fachkräfte am Markt."

Insgesamt bildet die Stern Gruppe in den Unternehmen GEG Elektro- und Gebäudetechnik, GEG Elektroanlagen Traun, Stern & Hafferl Verkehr und Stern & Hafferl Bau aktuell 67 Lehrlinge aus. Allein im Jahr 2017 haben in der Gruppe 23 neue Lehrlinge begonnen. Sie erhalten ihre Ausbildung in den Berufen Elektrotechnik, Installations- und Gebäudetechnik sowie Maurer, Schalungsbauer, Zimmerer und Bautechnischer Zeichner sowie Bürokauffrau.

Der Fokus der "Stern Akademie" liege laut dem Gmundner Traditionsunternehmen nicht nur auf fachlichen Inhalten. Speziell auf die "Soft Skills" werde ebenfalls großer Wert gelegt. Für ihre vielseitige Lehrlingsausbildung wurde die Stern Gruppe bereits als "Vorbildlicher Lehrbetrieb" mit dem ineo-Zertifikat der Wirtschaftskammer ausgezeichnet. "Unsere Lehrlinge sind unser Kapital für die Zukunft. Jeder hat mit der Lehre eine große Chance auf eine erfolgreiche Karriere im Unternehmen", sind sich Karl Neumann und Guido Eishofer-Rinagl, Leiter Human Ressources und Organisationsentwicklung, einig. Zwei weitere Mitglieder der Geschäftsführung der Stern Gruppe – Daniel Allerstorfer und Gerhard Rastinger – können dies aus eigener Erfahrung bestätigen. Sie haben den Sprung von der Lehre in die Geschäftsführung geschafft – und das mit Mut, Fleiß und Engagement.