Bild: Pagro Diskont // Neben einer Vielzahl an Zusatzausbildungen bietet das Unternehmen interessierten Nachwuchstalenten auch die Möglichkeit an, ein Auslandspraktikum zu absolvieren.

Lehre mit Auslandspraktikum

Pagro Diskont sucht für das Lehrjahr 2018 über 34 engagierte Lehrlinge in ganz Österreich, die eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau/Einzelhandelskaufmann machen wollen.

Sowohl die Lehre mit Matura, als auch eine Zusatzausbildung zur Bürokauffrau/zum Bürokaufmann sind beim Fachmarkt für Papier, Büro und Haushalt möglich. Obendrein können Lehrlinge in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Auslandspraktika absolvieren.

An der Karriere basteln

Die Ausbildung bei Pagro Diskont dauert drei Jahre und ist dual ausgerichtet. Die Lehrlinge besuchen die Berufsschule, um ein theoretisches Know-How zu erlernen. Praxis sowie ihr Fachwissen zu den einzelnen Produkten und Trends sammeln sie bei der Arbeit in der Filiale. Hier steht den Auszubildenden ein persönlicher Mentor zur Seite, der sie mit Rat und Tat unterstützt. Einmal im Jahr gibt es ein gegenseitiges Feedbackgespräch, bei dem Maßnahmen und Ziele besprochen werden. E-Learning Module, Lehrlingsseminare sowie ständige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten warten auf die motivierten Jugendlichen.

Beim Fachmarkt von Büro- und Schulartikel können Lehrlinge ihre Karriere individuell gestalten: Es ist der klassische dreijährige Lehrlingsweg möglich, aber auch die Lehre mit Matura wird vom Arbeitgeber gefördert. Zusätzlich dazu haben die Lehrlinge die Möglichkeit die Prüfung zur Einzelhandelskauffrau/zum Einzelhandelskaufmann abzulegen. Auch Auslandserfahrung kann im Laufe der Lehrzeit gesammelt werden: Die Lehrlinge können in Kooperation mit der Wirtschaftskammer ein Praktikum im Ausland machen.

Vom Lehrling zum Filialleiter: Das Nachwuchspoolprogramm

Besonders engagierte und interessierte Lehrlinge haben die Möglichkeit sich für das interne Nachwuchspoolprogramm zu bewerben: Nach der Lehrabschlussprüfung werden sie hier für die Rolle als FilialleiterIn besonders vorbereitet und lernen Führungsverantwortung zu übernehmen.

Weitere Informationen >> HIER