Anja Mikler, erste Absolventin des Lehrberufs Textilgestalter in OÖ
Bild: WK OÖ

Das ist Oberösterreichs erste Textilgestalterin

Anja Mikler aus Ort im Innkreis hat als allererste im Bundesland ihre Ausbildung im Lehrberuf Textilgestalter - Schwerpunkt Strickwaren absolviert. Und das auch noch mit Auszeichnung.

Dass die Lehrabschlussprüfung überhaupt in Oberösterreich durchgeführt werden konnte, ist vor allem auch dem Textilunternehmen Kobleder aus St. Martin i. I. zu verdanken, dessen Werkstätten die technischen Voraussetzungen dafür erfüllen. Anja Mikler hat übrigens auch in diesem Unternehmen ihre Lehre absolviert.

Ausgebildete Textikgestalter sind sehr gefragt. "Ihr fachliches Know-how ist breit gefächert und umfasst Kenntnisse der Roh- und Ausgangsstoffe, der textilen Fertigungskette und Produktionsstufen, der Fertigungstechniken, der Grundbindungen, der Farbenlehre sowie Aufbau und Funktion der Maschinen und Geräte zur Textilgestaltung", verrät Heiko Schirmer, Ausbildungsleiter bei der Firma Kobleder. Weiters gehören das Auf- und Umrüsten der Strickmaschinen, das Erkennen von Strick- und Maschenfehlern, das Berechnen von Reihenzahl, Nadelzahl, Materialbedarf, das Qualitätsmanagement und das Wissen über die einschlägigen Umwelt- und Sicherheitsvorschriften zum Berufsbild.

Vielfach wird neben dem klassischen Konfektionsstrick auch der technische Strick, der in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. bei Möbeln, Beleuchtung etc. zum Einsatz kommt, produziert.