Aktion "10.000 Chancen": In sieben Minuten zum Lehrjob

Aktion "10.000 Chancen": In sieben Minuten zum Lehrjob

Von Susanna Sailer

Eine Privatinitiative verhilft mit Speed-Dating zu einer Lehrausbildung.

LINZ/GRAZ. Auch wenn viele Betriebe derzeit Fachkräfte-Nachwuchs suchen, tun sich nicht alle Jugendlichen leicht, im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Sei es, weil sie mit schlechten Noten kämpfen, Migrations- oder Fluchthintergrund haben oder eine leichte Behinderung den Einstieg erschwert.

"Wer dennoch den Willen hat, im regulären Arbeitsmarkt unterzukommen, den möchte ich mit meiner Privatinitiative ,10.000 Chancen’ bei seinen ersten Schritten hin zu einer Lehrstelle unterstützen", sagt Bernhard Ehrlich.

Der Wiener Medienfachmann bringt seit dem Vorjahr in Eigenregie Arbeitgeber und Lehrstellensuchende in Job-Speed-Dating-Veranstaltungen zusammen. Im November wird es die nächste Aktion geben, und das im großen Stil: 1200 Schüler der 9. Schulstufe aus vier Bundesländern, darunter auch aus Oberösterreich, stellen sich einer Vorauswahl – in Linz am 13. November.

Wer Deutschkenntnisse (B1-Niveau) vorweist und einen ersten Check erfolgreich absolviert, erhält ein Coaching samt Bewerbungstipps. Damit werden die Jugendlichen für ihre Auftritte am 27. November in Graz fit gemacht.

Finalisten fahren nach Graz

An diesem Aktionstag reisen 480 Finalisten – 120 kommen aus Oberösterreich – mit einem organisierten Bus-Shuttle an. In Graz werden sie von 120 Personalverantwortlichen aus 15 großen Unternehmen erwartet. Nun ist Speed-Dating angesagt. Das heißt, sie haben jeweils sieben Minuten Zeit, sich bei allen 15 potentiellen Arbeitgebern vorzustellen.

Die Unternehmen kommen aus den Branchen Handel, Technik und Dienstleistungen. Hartlauer, Obi und Hornbach sind unter anderem genauso dabei wie die ÖBB und die Österreichische Post.

Die Kandidaten sollten also ihre Bewerbungsunterlagen in 15-facher Kopie mithaben, und zwar ohne Berufs- und Firmenwunsch. Ehrlich: "Das Job-Speeddating ist nur für jene sinnvoll, die sich die Vielzahl der gebotenen Möglichkeiten ansehen und für alles offen sind." Infos und Anmeldung