Bild: WKO // Philipp Primetzhofer von Buchner Holzbau in Unterweißenbach sicherte sich das Ticket für den Bundesentscheid in Graz.

Mühlviertler unter den besten Handwerkern

Von OÖN

Mühlviertler Lehrlinge räumten bei den Landeslehrlingswettbewerben kräftig ab.

Oberösterreichs bester Jungzimmerer ist Philipp Primetzhofer. Der Liebenauer, der beim Holzbauprofi Buchner in Unterweißenbach in Ausbildung steht, sicherte sich beim heurigen Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer in der Berufsschule Linz II den Sieg. Primetzhofer sicherte sich auch das Ticket für den Bundeslehrlingswettbewerb. Er wird sich beim Bundesentscheid in Graz für Oberösterreich um ein tolles Ergebnis bemühen.

Nathalie Pichler aus St. Martin/Mkr. ist Oberösterreichs beste Nachwuchsbäckerin. Pichler, die ihren Beruf bei der Bäckerei & Konditorei Moser in Hartkirchen erlernt hat, holte sich beim Landeslehrlingswettbewerb der Handwerksbäcker den Sieg vor Thomas Scherb aus Rainbach i. Mkr. vom Lehrbetrieb Honeder Naturbackstube in Engerwitzdorf und Birgit Kralik aus Sarleinsbach, die bei der Bäckerei Café Pumberger OG in Niederkappel in Ausbildung steht. Die beiden Erstplatzierten werden Oberösterreich beim Bundeslehrlingswettbewerb der Bäcker am 16. und 17. Juni in Kärnten vertreten.

Ihr Können stellten auch die Mühlviertler Konditorenlehrlinge unter Beweis. Den zweiten Platz beim Landeslehrlingswettbewerb sicherte sich Florian Hackl aus Sandl (Konditorei Lubinger, Freistadt). Platz drei belegte Niklas Bauer aus Pfarrkirchen, der sein Handwerk in der Konditorei Zauner in Bad Ischl erlernt. Damit qualifizierte sich auch Hackl zum Bundesentscheid in Kärnten. Den Sieg holte übrigens Sarah Hessenberger aus Kirchham.

Matthias Kollross in Ausbildung bei Karl Samböck in Pabneukirchen ist Oberösterreichs bester Nachwuchsfleischer. Der junge Dimbacher setzte sich beim Landeslehrlingswettbewerb der Fleischer vor seinem "Landsmann" Mathias Hintersteiner, ebenfalls aus Dimbach und Lehrling bei der Sonnberg Biofleisch GmbH in Unterweißenbach, durch.

Beide Jungfleischer werden Oberösterreich beim Bundeslehrlingswettbewerb vom 23. bis 25. Juni in Hollabrunn vertreten.