Junge Controller freuen sich über zwei Stipendien
Bild: OÖN: v.l. Verena Hanisch (OÖN), Moritz Hagenauer, Andreas Huemer und Clemens Nachbauer (Controller Institut)

Junge Controller freuen sich über zwei Stipendien

Die OÖNachrichten vergaben mit dem Wiener Controller Institut zwei Stipendien im Wert von je 4275 Euro für den Lehrgang "Certified Controller" in Linz. OÖN-Karriere-Anzeigenleiterin Verena Hanisch und Clemens Nachbauer, Leiter des Programm-Managements vom Controller Institut, überreichten die Preise an zwei Nachwuchstalente. Gewinner sind Moritz Hagenauer aus Ottensheim (2.v.l.), der als Controller bei BRP-Rotax in Gunskirchen arbeitet, und der in Burgkirchen (Bezirk Braunau) wohnhafte Andreas Huemer (3.v.l.), der als Projektleiter beim Fördertechnikspezialisten motion06 in Lengau tätig ist.

"Diese Ausbildung ermöglicht mir, meine berufliche Erfahrung mit praxisorientiertem Wissen zu vertiefen", freut sich Hagenauer. Huemer wiederum ist es wichtig, betriebswirtschaftliche Leistungskennzahlen berechnen und bewerten zu können. "Mit dem Controller Institut kann ich mir dieses Wissen erarbeiten", sagt Huemer.