"Über Finanzen wollte ich schon immer mehr wissen"

Von Susanna Sailer

Bettina Undesser hat den JKU-Lehrgang Finanzmanagement absolviert und profitiert in ihrem Bankjob davon.

Das Interesse für Finanzmanagement war bei Bettina Undesser schon sehr lange geweckt. "Auf diesem Gebiet wollte ich immer mehr wissen", sagt die zweifache Mutter, die bei der Sparkasse Oberösterreich in Linz arbeitet. 2013, als ihre Kinder Viktoria und Peter – heute 24 bzw. 22 Jahre alt – flügge wurden, stand für sie fest: "Der für mich perfekte Zeitpunkt, den Universitätslehrgang für Finanzmanagement anzugehen, war gekommen."

Das viersemestrige Master-Programm an der Johannes Kepler Universität (JKU) richtet sich an Berufstätige. Es zielt auf Personen ab, die vorher ein anderes Studium absolvierten und sich danach breiteres Finanzmanagement-Wissen aneignen wollen, oder auf Interessierte, die in ihrem Unternehmen aufsteigen wollen.

Lehrgang mit guter Reputation

"Unser Lehrgang hat besonders in der Bankenszene, aber auch in den Finanzabteilungen der Unternehmen gute Reputation", sagt Helmut Pernsteiner, Vorstand des Instituts für betriebliche Finanzwirtschaft und wissenschaftlicher Leiter des Universitätslehrgangs für Finanzmanagement an der JKU.

Auch bei Undessers Arbeitgeber, der Sparkasse, kam es gut an, dass sie die Ausbildung machen wollte. "Bevor ich den Lehrgang begann, war meine Arbeit sehr wertpapierlastig. Nun bin ich in einer internen Abteilung, in der ich breiteres Finanzwissen gut brauchen kann", sagt Undesser.

Was der Linzerin besonders gefiel, waren die praxisnahen Diskussionen mit Vortragenden in den Lehrveranstaltungen. "In Bereichen, die für mich neu waren, bekam ich ein gutes Überblickswissen. Ich weiß nun, wie ich etwas einreihen muss", meint sie. Auch harte Nüsse gab es zu knacken. Das Thema Risikomanagement empfand sie sehr herausfordernd. "Das war anspruchsvoller, als ich anfangs annahm", gesteht sie.

Die Präsenzveranstaltungen finden jeweils alle 14 Tage von Donnerstagabend bis Samstagnachmittag statt. Disziplin, Zielorientiertheit und gute Organisation nennen Undesser und Pernsteiner als persönliche Grundvoraussetzungen, die jemand mitbringen sollte.

Die Anmeldung für den 20. Lehrgang im Oktober 2018 läuft bis Anfang September. E-Mail: fml@jku.at oder unter www.finanzmanagement-linz.at