v.l.: Sabine Azelsberger, Mitarbeiterin der RGS Linz, AMS, und Ulrike Bernauer-Birner, Geschäftsführerin des VfQ
Bild: VfQ: Sabine Azelsberger, Mitarbeiterin der RGS Linz, AMS, und Ulrike Bernauer-Birner, Geschäftsführerin des VfQ

Verein VfQ präsentierte sich interessierten Frauen

Wie der Verein "VFQ - Gesellschaft für Frauen und Qualifizierung" Frauen unterstützten und fördern kann, das stand im Mittelpunkt der Veranstaltung "Meeting VfQ", die am 5. Dezember in die Linzer Industriezeile über die Bühne ging. Neben der Präsentation der Studie „Silvergirls - Berufliche Perspektiven für Frauen 50+“, welche von VFQ in Auftrag gegeben wurde (siehe dazu auch Artikel hier), fand auch eine Betriebsbesichtigung von CONTIGO, einem Beschäftigungsprojekt für Frauen zum Wiedereinstieg ins Erwerbsleben statt.

Weiters wurden auch andere Projekte, wie etwa  das Beratungs- und Bildungszentrum für Frauen (FBZ) vorgestellt. Danach wurde von den Gästen und Kooperationspartnern die Möglichkeit zum ausgiebigen Netzwerken genutzt. Die   Veranstaltung fand beim Buffet in Adventstimmung einen gemütlichen Ausklang.