Bestes Seminarhotel Oberösterreichs liegt am Rande des Nationalparks
Bild: APA/Greindl// Thomas Wolfsegger und Elfi Schenkel (Tagen in Österreich), Landesrat Markus Achleitner, Christine Rebhandl (Villa Sonnwend, Rezeption), Villa-Sonnwend-Hotelleiter Leo Döcker, Martin Kienbacher (Küche) und Daniela Boskovic (Service)

Bestes Seminarhotel Oberösterreichs liegt am Rande des Nationalparks

Von Susanna Sailer

Villa Sonnwend in Roßleithen stellte 99,33 Prozent der Gäste zufrieden.

Die Besten der österreichischen Seminarhotellerie versammelten sich diese Woche anlässlich der Verleihung der "Goldenen Flipcharts" im Linzer OÖNachrichten Forum. Ausgezeichnet wurden 26 Betriebe, die eine Gesamtzufriedenheit von mindestens 90 Prozent auf der Bewertungsplattform von "Tagen in Österreich" erreicht hatten.

Zur Nummer eins in Oberösterreich mit einer Zufriedenheitsrate von 99,33 Prozent wurde das Drei-Stern-Superior-Seminarhotel Villa Sonnwend Nationalpark Lodge in Roßleithen gekürt. Hotelleiter Leopold Döcker: "Wir gehören zum Nationalpark Kalkalpen, der in Österreich der einzige unter den sechs Nationalparks ist, der selbst ein Hotel betreibt."

Im Einklang mit der Natur

Das mache das Besondere des Hauses mit 28 Zimmern und drei Seminarräumen aus. Denn die Hotelmitarbeiter würden die Philosophie des Nationalparks weitertragen. Die Seminargäste nützen die Gelegenheit, von Rangern geführte Wanderungen zu machen, um mit und von der Natur zu lernen. Döcker: "Wir haben kein Superluxushotel. Bei uns sind es authentische Menschen, die viele kleine Dinge umsetzen."

Von den 9000 Gästen, die jährlich in der Villa Sonnwend nächtigen, besuchen zwei Drittel ein Seminar im Haus, ein Drittel sind Nationalpark-Besucher. 2020 steht dem Hotel eine Erweiterung bevor: Es soll eine Range-Station mit einem Seminarraum und sechs zusätzlichen Gästezimmern erhalten.

Vier weitere Hotels wurden in Oberösterreich prämiert: Wesenufer Hotel & Seminarkultur (Zufriedenheit: 99 %), Der Kaiserhof Ried (98,5 %), SPA Resort Therme Geinberg (96,83 %) und 1A Landhotel Schicklberg (95,50 %).