Einblick in die große Welt der kleinen Teile
Bild: WolfgangKunasz

Einblick in die große Welt der kleinen Teile

Von Sigrid Brandstätter

Mitglieder der HR-Lounge waren zu Gast beim Gewerbe- und Industriezulieferer Kellner & Kunz.

Er selbst hat vor 31 Jahren als Lehrling bei Kellner & Kunz in Wels begonnen. Am Mittwoch begrüßte Walter Bostelmann als Vorstand des Unternehmens die "Elite der HR-Manager" (Zitat Bostelmann) und berichtete von den Herausforderungen einer Gruppe, für die Schrauben und Werkzeuge das Hauptgeschäft sind.

Kellner & Kunz liefert mehr als 100.000 verschiedene Kleinteile an Gewerbe- und Industriebetriebe und hat dafür eine ausgeklügelte Logistik entwickelt. Von Wels aus werden 18 Länder beliefert. Mit mehr als 1200 Mitarbeitern werden 245 Millionen Euro Umsatz erzielt. "Wir gehen Hand in Hand mit unseren Kunden, geht es ihnen gut, läuft auch bei uns das Geschäft." Einblick gab Laetitia Asamer ins Personalwesen. So hat Kellner & Kunz interessante Details in die Lehrlingsausbildung integriert: Alle Lehrlinge – derzeit werden 34 junge Menschen ausgebildet – haben vor ihrem Lehrabschluss eine Kellner&Kunz-Matura zu absolvieren: Eine mündliche Prüfung vor der Geschäftsführung, bei der die angehenden Betriebslogistik- und Großhandels-Kaufleute zu Produkten und Betriebswirtschaft befragt werden. Auch Projektarbeiten sind zu verfassen. Der Lohn für den Aufwand: ein gutes Abschneiden bei Branchen-Wettbewerben und eine Ehrung für alle mit ausgezeichnetem Erfolg bei der Jubiläumsfeier – wo üblicherweise "nur" lange Dienstjahre honoriert werden.

Interessierte Personalchefs sind als Mitglieder herzlich willkommen. Anmeldung unter office@hr-lounge.at