"Was nicht am Handy ist, existiert nicht"

Von Sigrid Brandstätter

LINZ. Dieter Dahmen ist Werbefachmann, Autor und Vortragender. Bei seinem Auftritt bei der Wirtschaftsakademie kam auch eine Kettensäge zum Einsatz.

In einer durchinszenierten Show zeigt der Autor und Vortragende Dietmar Dahmen, wie die Digitalisierung Geschäftsmodelle auf den Kopf stellt. Dietmar Dahmen ist ein Berserker, der es aber schafft, die digitale Veränderung und ihre dramatischen Veränderungen auf Gesellschaft und Geschäftsmodelle von Firmen herunterzubrechen. Diese Woche war der Wahl-Wiener bei der Wirtschaftsakademie der OÖN. Die Kettensäge dient übrigens der Symbolisierung sich von Altem zu trennen. Disruptive, also radikale Veränderungen sind nötig.