Bild: WIFO

Markus Kiesenhofer

Markus Kiesenhofer (30) wechselte mit 1. März in die Öffentlichkeitsarbeit des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien. Der gebürtige Freistädter war zuletzt Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der VÖZ All Media Service GmbH und vertrat in dieser Funktion seit 2016 den Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ), den österreichischen Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV) und den Verein Zeitung in der Schule (ZiS).

Zuvor agierte er als Pressesprecher innerhalb der Kultur.Region.Niederösterreich u. a. als  Kommunikationsschnittstelle zur Niederösterreichischen Landesregierung. Sein Fachwissen zur österreichischen Medienlandschaft stellte er 2017 und 2018 auch als Co-Autor des jährlich im Czernin Verlag erscheinenden Standardwerkes "Medienhandbuch Österreich" unter Beweis. Der Absolvent des Bundesgymnasiums Freistadt hat Journalismus und Medienmanagement an der FH Wien sowie Politikwissenschaft an der Universität Wien sowie der Karls-Universität Prag studiert.