Bild: HOSN // Die multifunktionelle Hose

Rohrbacher entwickelt Hose, die alles mitmacht

Von Daniela Ullrich

Wiener Start-up entwickelt gemütlichste Anzughose für vollständige Bewegungsfreiheit

Der Filmemacher, Kampfkunst-Trainer und Stuntman Markus Weilguny hat in seinem Job fast täglich mit Extremsituationen zu tun, in denen er sich auf seine Kleidung verlassen können muss. Seine Suche nach einer reißfesten Hose, die sowohl im Beruf, als auch im Alltag getragen werden kann, blieb erfolglos. Also hat der gebürtige Rohrbacher selbst eine funktionelle Anzughose entworfen und mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen perfektioniert. Nun soll seine "Hosn" in Serie gehen. Mittels Crowdfunding auf Kickstarter sammelt Weilguny dafür bis Ende August dafür noch Geld, zum Dank gibt's ein Exemplar der neuartigen Hose.

"Ich wollte anfangs eigentlich nur eine passende Hose kaufen, die elegant genug ist für Business und bewegungsfreundlich genug für Action. Leider hatte der Markt nur eine Antwort: Tut uns leid, so etwas gibt es nicht!", so Weilguny. Daraufhin begann er mit der Entwicklung eines Kleidungsstücks, das die individuelle Freiheit des Trägers bzw. der Trägerin unterstützt und in allen Lebenslagen getragen werden kann. Dazu holte er sich Spitzensportler, Spezialeinheiten der Polizei und des Militärs, Überlebensexperten, begeisterte Anhänger des Extremsports, Kampfkünstler und Filmemacher, Eltern, Pensionisten, Unternehmer, Weltreisende, digitale Nomaden, Butler und Stunt-Weltrekordhalter an Bord und befragte sie nach ihren Nutzungsgewohnheiten.

Eine besondere Hose mit vielen Details für alle Fälle

Das Besondere an Markus Weilgunys HOSN? Sie kann jederzeit zu jedem Anlass getragen werden, ist elastisch und bietet aufgrund von Hightech-Stretchfasern vollständige Bewegungsfreiheit mit geschmeidigen und bequemen Stoffen. Sie ist elegant und kommt in zeitlosem Design, wobei sie formelle und legere Kleidung vereint. Nebenbei ist sie pflegeleicht, bügelfrei und waschmaschinenfest. Der funktionale Stoff ist wasserabweisend und gleichzeitig atmungsaktiv, schmutzabweisend und langlebig. In Österreich entwickelt und mit italienischen Stoffen realisiert, erfüllt HOSN europäische Qualitätsstandards. Zudem ist das Produkt durch OektoTex und bluesign zertifiziert und enthält biologisch abbaubare Fasern.

Die wahre Innovation aber steckt im Detail. Das unaufdringliche und praktische Taschensystem ist konzipiert für eine Vielzahl von Aktivitäten und macht die HOSN damit so vielseitig wie das Leben. Egal ob für die Geldbörse, die Kreditkarte, die Trinkflasche, die Kopfhörer, den Reisepass oder gar die legal erworbene Pistole, die 11 Taschen bieten für nahezu jedes Einsatzgebiet Platz. "Wir haben die HOSN beim Laufen, Bergsteigen, Klettern, Golfen, Tanzen, Kämpfen, Schießen, Reisen, Rad fahren, Motorrad fahren, Fliegen, Fallschirmspringen, Parkour laufen, bei Akrobatik und Stunts, beim Yoga und im Büro getestet. Dabei haben wir bemerkt, dass fast alle unterschiedlichen Bedürfnisse hinsichtlich des Stauraums mit der HOSN abgedeckt werden können", so Markus Weilguny.

Crowdfunding für die erste Serie auf Kickstarter

Nachdem die ersten Beta-Tests ausgesprochen positiv verliefen, soll die HOSN nun in Serie gehen. Aus diesem Grund haben Markus Weilguny und sein Team eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet. Unterstützer der ersten Stunde erhalten eine HOSN zum Sonderpreis und helfen auf diese Weise mit, das Projekt noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Bis Ende August läuft die Kampagne unter https://www.kickstarter.com/projects/hosn/the-universal-trousers-for-business-and-sports-hosn - ab 2020 soll die neu gedachte Anzughose regulär erhältlich sein.

Weilgunys Motivation: "In unserer Kleidung erleben wir unvergessliche Erlebnisse. Sie soll spontane Entscheidungen unterstützen, uns Sicherheit und Selbstvertrauen vermitteln, uns inspirieren mehr von uns selbst zu sein. HOSN ist die universelle Alltagskleidung für jeden Mann und jede Frau. Eine Fusion aus Sport und Stil. Geboren aus den Ansprüchen eines repräsentativen Auftretens und eines aktiven Lebensstils - mit einem ausgeklügelten Taschenkonzept und einzigartigen Gadgets, geeignet für moderne Geheimagenten. Ich freue mich schon auf das Feedback unserer Hosnträger, ob sie wirklich die besten Hosn der Welt sind und wie wir sie noch besser machen können."