IT-Studium neben Job

IT-Studium neben Job

Studieren in Hagenberg (Weihbold) Bild: OON

HAGENBERG. Mit "Hardware-Software-Design" gibt es erstmals in Oberösterreich ein duales Bachelor-Studienangebot in Informatik/Informationstechnologie. Dabei wird die praktische Arbeit direkt mit dem Studium an der FH OÖ Campus Hagenberg verbunden. Studierende sind einerseits im Unternehmen angestellt und absolvieren andererseits die Theorieteile an der Fachhochschule.

Die ersten zwei der insgesamt sechs Semester sind als Vollzeitstudium am Campus Hagenberg organisiert. Ab dem dritten Semester wird das erworbene Wissen in einem Partnerunternehmen vertieft.

Zu den Kooperationspartnern zählen u. a. die Maschinen- und Anlagenbauer Engel, Fill und Trumpf Austria, der Chiphersteller Infineon, Automatisationsspezialist Keba und das Schweiß- und Batterieladetechnik-Unternehmen Fronius.

Die Onlinebewerbung für das Studium, das vorbehaltlich der Genehmigung durch die AQ Austria im Herbst beginnen wird, läuft bereits. Parallel dazu ist eine Bewerbung bei einem der Partnerunternehmen erforderlich.

Das Studium widmet sich den sogenannten Embedded Systems. Das sind Hightech-Systeme, die Autos steuern und die in Industrierobotern und Smart Homes stecken. Es handelt sich um eine Zukunftstechnologie für die digitale Wirtschaft.

Infos: fh-ooe.at/hsd-dual

Teilen und Folgen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Mehr...